ROMANCE SCAMMER - Gutglaubigkeit ist fehl am Platz in Social Media
GUTGLÄUBIGKEIT HAT KEINEN PLATZ IN SOCIAL MEDIA!
ROMANCE SCAMMER – psychologisch geschulte Herzensbrecher und Abzocker in Facebook. Linkedin & Co!
Aufgrund von immer wieder kehrenden Hilferufen von Privatkunden, greife ich dieses Thema hier auf und ermahne zur Vorsicht. Der Offizier aus den USA, Witwer mit Kind und Hund ist meist kein Offizier aus den USA. Der Witwer aus London oder auch die Witwe sind keine und haben auch keinen Landsitz. Die Ölbohrinsel gibt es, nur diesen Menschen der dort Ingenieur ist und geschieden – den gibt es nicht. Fotos des Schreibers sind gefaket, genauso wie die von Haus, Boot, Auto, Kind und Hund.
Mit strategischer Vorgangsweise – Fishing der Zielperson, inkludiertem Lovebombing wickeln Romance Scammer Menschen um den Finger und machen diese Menschen in sich verliebt.
Sie gehen in denselben Schritten vor wie ich es für Psychopathen oder manchenNarzissten beschreibe:
Nach dem durchgeführten Fishing der Zielperson, beginnt die Turteln mit Tarnen und Täuschen (lügen, lügen, lügen) – und danach die Testingphase. Vorher schrieb er/sie ständig an- plötzlich ist Traummann/Traumfrau nicht erreichbar. 1 Tag nicht – 4 Tage nicht – 1 Woche nicht. Die verliebte Person rotiert zwischenzeitlich und ist ihren Emotionen ausgeliefert.
Irgendwann wenn der Scammer meint, die Person leidet richtig – dann meldet er sich wieder. Nach anfänglichen Vorwürfen, glaubt die verliebte Person alles was er ihr so an Ausreden inkl. Lovebombing auftischt. Und er weiss…sie hängt an der Angel.
Nun der nächste Schritt – er kommt zu ihr. Juchu, er besucht sie. Niemals wird er sie besuchen, denn er wird z.B. auf dem Weg zum Airport einen Unfall haben und kein Geld um anzureisen. Und dann beginnt das finanzielle Spiel: Sie/Er überweist, damit der Ferngeliebte anreisen kann oder die Krankenhausrechnung bezahlt werden kann. Die Forderungen werden immer mehr und irgendwann gibt es auch keine romantischen Nachrichten mehr. Aus und vorbei!
Was steckt dahinter? Z.B. professionelle nigerianische Organisationen. Dem Schreiber bleibt ein bisschen Geld, der sitzt meist unter einer Zeltplane, ausgestattet mit Laptop und vielen anderen oder in alten Gebäuden mit vielen anderen Scammern und verdient so sein Geld um die Familie zu ernähren – Abgezockt wird von denen dahinter.
Gestern kontaktierte mich klugerweise eine Privatkundin, weil sie drauf und dran war € 10000,– einzahlen wollte, aber doch ein eigenartiges Gefühl hatte. Nach einem Blick auf das Profilfoto war es mir schon klar, klar-  was ich ohnehin schon vermutet hatte. Sie saß einem Romance Scammer auf. Was zurückbleibt ist der Liebeskummer, Trauer und Schmerz. Die 10000,– sind der Dame in diesem Fall geblieben. Eine andere Dame aus Tirol hat vor Kurzem 28.000,– hingeblättert- auf  Nimmerwiedersehen.
Also Vorsicht bei solchen Texten z.B.:
I acrossed your profile, I saw your beautiful smile…
Noch nie habe ich so ein wunderschönes Lächeln gesehen…
Wow, du bist wunderschön. Ich glaube ich bin jetzt schon verliebt in dich….
Blockieren Sie solche Schreiberlinge und Abzocker sofort. lassen Sie sich auf keinen Dialog ein. Wenn Sie sich unsicher fühlen, fragen Sie mich einfach. Und wenn Sie schon Geld überwiesen haben, gehen Sie bitte zur Polizei.
Ihre Patricia Staniek
Profiler/Kriminologin
 
Foto: Pixabay
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.